Menu

Ausbildung Mediengestalter Digital (m/w): Fachrichtung Gestaltung & Technik Schwerpunkt Webdesign & Frontend Development

Worum geht’s eigentlich?

Du würdest gern in einem jungen, dynamischen Umfeld arbeiten und Teil eines Teams werden, das sich für Design, Werbung und Marketing begeistert? Du denkst in Pixeln, träumst in HTML und CSS und bist immer auf der Jagd nach den neuesten Webdesign-Trends? Dann solltest du dich unbedingt bei den brennenden Rehen bewerben.


Auf einen Blick

  • Ausbildung Mediengestalter Digital (m/w): Fachrichtung Gestaltung und Technik – Schwerpunkt Webdesign & Frontend Development
  • Ausbildungsbeginn 2017 (für Wechsler gerne früher)
  • Gerne kannst du vorab ein Praktikum bei uns absolvieren, um uns im Vorfeld kennen zu lernen.
  • Wir freuen uns auf deine Bewerbung per E-Mail an: bewerbung@rehbrand.de
  • Bitte beachte unsere Tipps und Richtlinien für eine gute Bewerbung in der Werbebranche, wenn du dich bei uns bewirbst.
  • Noch Fragen zur Ausbildung? Hier werden sie beantwortet.

Du lernst bei uns

Während deiner Ausbildung bei den brennenden Rehen lernst du, wie Websites, Newsletter, Online-Shops und vieles mehr entwickelt werden. Dabei realisierst du anspruchsvolle Designs für Web-Projekte aller Art. Wir zeigen dir während deiner Ausbildung alle nötigen Grundlagen zur Gestaltung von Websites mit Photoshop und zur Umsetzung solcher Entwürfe – Kreativensprech: Screendesigns – in HTML und CSS. Zu deinen Aufgaben gehört unter anderem die Erstellung von interaktiven Webseiten auf Basis von HTML 5, CSS 3 und JavaScript in enger Zusammenarbeit mit unseren Backend-Entwicklern.

Wenn der Grundstein erst einmal gelegt ist und du bei Bootstrap nicht mehr an ein cooles Label für Snowboard-Equipment denkst und jQuery für den Nachfolger von Charlie Sheen hältst, entwickelst du in interdisziplinären Teams Individual-Templates und supportest bestehende Kunden in Ihrem alltäglichen Umgang mit Content-Management-Systemen (vorrangig WordPress) und Co.


Wir erwarten von dir

Einen sehr guten bis guten Schulabschluss mit Fachhochschulreife oder Abitur. Wer ein waschechter Vollblut-Coder werden will, sollte eine kreative Ader besitzen und nicht tippfaul sein. Auch solltest du sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse vorweisen können – die Sprache des Webs ist nunmal Englisch! – und keine »Mathe-Niete« sein.

Von Vorteil ist es auch, wenn du bereits Grundkenntnisse in HTML und CSS besitzt sowie erste Erfahrungen in Adobe Photoshop und anderen Programmen der Adobe Creative Suite mitbringst. Idealerweise hast du erste Erfahrungen im Umgang mit JavaScript und in der Nutzung von Frameworks wie Bootstrap oder jQuery. Diese Grundlagen zusammen mit einer hohen Einsatzbereitschaft und einem soliden Team Spirit garantieren eine tolle Ausbildungszeit in einem großartigen Team.